Unsere Ausbildung


Begleithundausbildung:

 

Die Grundausbildung ist der Gehorsam. Die Erziehung des Hundes auf Alltagstauglichkeit steht hier im Vordergrund. Auf dem Übungsplatz werden die Leinenführigkeit, Freifolge, Sitzübung, das Ablegen in Verbindung mit Herankommen und der „Spaziergang“ durch eine Menschengruppe trainiert. Die Übungen werden unter Ablenkung eines anderen frei abgelegten Hundes durchgeführt. Danach geht es in den Straßenteil. Mit allen Dingen, die so im Straßenverkehr passieren können, soll der Hund konfrontiert werden, bevor er das Zertifikat "Begleithund" erhält. Die Begleithundprüfung ist die Grundlage für alle weiteren Sportarten. Für weitere Prüfungen muss diese nachgewiesen sein.

 

Fährtenhundausbildung:

 

Die Fährtensuche ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben für Hunde. Die optimale Nasenveranlagung des Hundes ist die Basis. Auf einer Distanz von bis zu 2 km mit Winkeln und Bögen und dem Auffinden von kleinen Gegenständen muss der Hund seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. 

Vielseitigkeitssport:

 

Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst sind die drei Elemente des Vielseitigkeitssports. 

Bei der Fährtenarbeit gilt es, 400 bis 800 Schritt lange Fährten zu verfolgen und bis zu drei Gegenstände erkennen und anzuzeigen/zu verweisen. Die Unterordnung ist auch hier wieder geprägt von den bekannten Übungen Leinenführigkeit und Unbefangenheit, Freifolge, Sitzübung, Ablegen in Verbindung mit Herankommen und das Ablegen unter Ablenkung. Hinzu kommen das Bringen eines Gegenstandes auf ebener Erde und im Sprung über eine Hürde sowie Schrägwand, das Voraussenden mit Hinlegen sowie die Überprüfung der Schussgleichgültigkeit. Die dritte Abteilung "Schutzdienst" wird auch gern Gehorsam des Hundes in Grenzfällen genannt. Mit dem Aufspüren des Scheintäters (Helfer) beginnt alles. Danach folgen Situationen wie Verhindern von Fluchtversuchen, Bewachen, Verhindern eines Überfalls usw. Gerade in diesen Übungen wird der Hund sehr stark belastet, da er aus Reizsituationen sofort wieder zurück in das gehorsame Verhalten gerufen wird.

 

Unsere Trainingszeiten:

Mittwoch ab 16.00 Uhr

Wochenende nach Absprache
Bei Interesse nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns.


Lage

Haferbreite 18, 39576 Stendal

Sie sind Besucher Nr.